Musik

DIE RICHTIGE MUSIKAUSWAHL

Ich bin Überzeugt, dass die richtige Musikauswahl bei einer Party einer der wichtigsten Faktoren ist. Dabei versuche ich auf jeder Veranstaltung Momente zu schaffen, in denen der Gast von der Musikauswahl völlig überrascht ist. Einfach mal nicht den Standard spielen sondern eine groovige und interessante Mischung, an die sich alle noch lange gerne zurückerinnern.

Generell decke ich als DJ sämtliche Musikgenres ab, wobei ich mich in den Bereichen Disco-Classics, 80er, 90er Tanzklassikern, House & Funk wohl fühle.

Natürlich bin ich mit meiner Setlist immer am Puls der Zeit, so dass aktuelle Musikeinflüsse stets in die Songauswahl mit einfließen.  Aprésski und „Malle-Hits“ gibt es bei mir nur in überschaubarem Umfang.

Musikwünsche

Ein guter DJ lernt mit der Zeit sein Publikum einzuschätzen, aber er kann keine Gedanken lesen. Daher freue ich mich über jede Rückmeldung und ich versuche auch den Wünschen gerecht zu werden. Natürlich geht das nicht immer sofort, denn nach den Spicegirls mit Wannabe passt eben kein Hardrock mit ACDC, aber verteilt über den Abend gibt es für jeden Wunsch die Chance gespielt zu werden.

80er

Kaum ein anderes Jahrzehnt machte so viele neue Musikstile poputär.
So wie die Neue Deutsche Welle, Punk, New Wave, Italo Disco & Chicago House.
Die Clubs spielten Soul, Funk und Reggae.
Vom Radio wurden die neusten Lieder auf Kassetten mitgeschnitten.

90er

Die 90er, das bunte Jahrzehnt. Spice Girls, Backstreet Boys, N´Sync. Boy -und Girlbands haben die 90er geprägt. Der Grunge als Gegenpol. Aber auch Künstler wie Blümchen, Scooter, Robbie Williams sowie Dr. Alban und Eiffel 65. 

Dance

Dancemusic ist so wahnsinnig vielfältig, angefangen bei Frankie goes to Hollywood über Snap! bis hin zu Jennifer Lopez, Will Smith und Alcazar. Ich habe jede Menge Dancemusic für Eure Gäste parat.

Disco

Der Geheimtipp einer vollen Tanzfläche ist Discomusik. Dazu gehören die Bee Gees, Barry White, Michael Jackson, Kool & the Gang aber auch Sister Sledge, Gloria Gaynor, Abba & The Village Peoples.
Ganz klar, Disco war und ist immer gleichbedeutend mit Tanzen!

Funk & Soul

…bringt den Groove auf den Dancefloor. Angefangen bei Aretha Franklin, James Brown, Stevie Wonder oder Marvin Gaye in den 70´s. Prince, Chaka Kahn, Sade oder Lionel Richi in den 80´s.  Bis Jamiroquai, Amy Winehause, Alica Keys, Bruno Mars, Outcast u.v.m.

House

Diese Musikrichtung ist Ende der 80er und Anfang der 90er entstanden und hat in den letzten 20 Jahren die Musikszene geprägt, wie kaum eine andere Richtung. Robin S. mit Show me Love aber auch Guru Josh, Daft Punk und David Guetta haben sich House schon gewidmet.

Black Music

Dazu zählt unter anderem Hip Hop und R’n’B. Rihanna, Sean Paul, Run DMC, Black Eyed Peas, Beyoncé, DMX, Snoop Dog, die Liste der Künstler ist scheinbar endlos.

Latino

Gerade in den letzten Jahren hat Latino immer mehr Zuspruch gefunden. Künstler wie Luis Fonsi, Nicki Jam x J Balvin, Daddy Yankee, Shakira, Enrique Iglesias, Jennifer Lopez oder Gipsy Kings sind immer wieder auch in den deutschen Charts vertreten.

Kölsch

11.11. um 11.11 Uhr geht es los, der Startschuss in die Karnevalszeit.

Aber die Höhner, Brings und Black Föös oder Kasalla, Cat Balou und Querbeat sind auch sonst ein Partygarant.

Rock

… ist unfassbar vielfältig. Angefangen bei Metal wie ACDC und Deep Purple über Oasis,  Guns n Roses, Killers bis hin zu Softrock von Journey, Robbie Williams und co. Ich habe als DJ immer von Allem etwas dabei, so dass alle auf ihre Kosten kommen.

 

Rock n roll

Chubby Checker, Elvis Presley oder Bill Haley. Rock Arround The Clock und Let’s Twist Again wurden zu Zeiten aufgenommen in denen selbst meine Eltern noch nicht einmal geboren waren. Und doch holt diese Musik auch die jüngere Generation ab!

Techno

Jeff Mills, Sven Fäth, Insomnia und Darude mit Sandstorm. Für echtes Clubfeeling habe ich auch diese und noch viel mehr Songs dabei. Members Of Mayday – Sonic Empire, ATB – 9 PM, World 2 World , KLF, u.v.m.

Schlager

Gerade auf Hochzeiten wo Oma und Opa zugange sind, sollten ein paar Schlager laufen…wie Dieter Thomas Kuhn “Über den Wolken”, Udo Jürgens, Wolfgang Petry, Helene Fischer oder Marianne Rosenberg. Für viele ist Discofox auf keiner Party wegzudenken.

Standardtanz

Immer mit in der Plattensammlung, Standard- oder Lateintanz. Angefangen mit dem klassischen Wiener Walzer, über Quickstepp bis hin zum Salsa und Tango. Ich habe für fast alle Tanzarten ein paar Songs auf Lager.

Nu-Jazz & Elektroswing

Passt zum Warmup und Sektempfang, aber auch um einen Kontrapunkt auf dem Dancefloor zu setzen.

Man muss darauf tanzen können

Dabei ist die Musikauswahl entscheidend!

Wenn ihr in der Auflistung Musikrichtungen wie Metal, Gabba, Hardstyle, oder aktuellen deutschen Assi-Rap vermisst, hat das einen Grund: 
Bei mir gibt es ausschließlich Tracks  zu denen man Feiern & Tanzen kann. 

Egal ob im Jumped – Style, am Tisch mit dem Fuß wippend, mit der Luftgitarre, oder Headbangen bleibt euch überlassen.

Die oben genannten Bereiche sind einfach nicht “Hochzeits-tauglich.